News

Neuerscheinung im November

Menekşe Toprak

Die Geschichte von der Frau, den Männern und den verlorenen Märchen

 

ORL_ToprakU1.jpg - 192.67 KB

 

 

 

 



 

 


 

 

 

 

Nach langen Jahren im Ausland kehrt die 37-jährige Fatma in ihr Heimatland Türkei zurück und lässt sich in Istanbul nieder: unverheiratet, kinderlos, arbeitslos – auf der Suche nach Zugehörigkeit, Liebe, Arbeit. Sie sucht nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in ihrerVergangenheit und erlebt bei dem Versuch, alte Kontakte wieder aufleben zu lassen, neue Enttäuschungen. Den Jugendschwarm findet sie vom schlanken Jüngling zum gesetzten Mann gewandelt, in gewisser Weise aber immer noch attraktiv; wahrlich erschütternd und wenig reizvoll jedoch ist der Platz, den erden vielen Frauen in seinem Leben zugedacht hat. Auch der neue Schwarm erweist sich nach einem romantischen Abend als bindungsunwillig.

 

Menekşe Toprak
Geboren in Kayseri, Türkei, kam Menekşe
Toprak mit 9 Jahren mit Eltern nach Deutschland.
Das Gymnasium besuchte sie in Ankara
und studierte an der Politisch-Wissenschaftlichen
Fakultät der Universität Ankara.
Seit 2002 arbeitet sie als freie Autorin und
Radiojournalistin in Istanbul und Berlin.

Sie planen eine Veranstaltung mit einer unserer Autorinnen oder zu einem der Bücher? Sie möchten ein Interview führen oder eine Autorin als Referentin gewinnen? Dann wenden Sie sich gern an uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Tel.: 030/216 3696